Ein Gedicht für die besinnlichen Stunden

Persönliches Geschenk Gedicht

Ohh du schöne Weihnachtszeit
Behältst so viel Freude für uns bereit.
Aber auch so manche Sorgen.
Was soll ich schenken, was soll ich bloß besorgen?

Viele Fragen schwirren im Kopf herum und wollen heraus,
Es fängt schon an beim Festtagsschmaus.
Dann noch etwas schenken für Onkel Eberhard und Tante Sieglinde,
Für die Enkel will man natürlich auch etwas finden.

Jedes Jahr die gleiche Schose,
Am Heiligen Abend gibt es Kartoffelsalat und Würste aus der Dose.
Von den Nüssen für Aschenbrödel träumen wir im Schlaf.
Und essen nach drei Festtagen wochenlang nur Salat.

Wir lieben dich Weihnachtsfeste,
Du bist jährlich einfach das Beste.
Trotz alle der Müh und Hast,
Die vielen Vorbereitungen fallen uns nicht zur Last.

Sammelt langsam Geschenkideen
Und schaut vielleicht auch schon in Läden.
Haltet euch für die schönste Zeit bereit!
Denn Weihnachten ist das Leuchten in der trüben Winterzeit.

Andere Ideen für einen Adventskalender mit selbstgemachten Sachen findet ihr unter dem Link Selbstgemachter Adventskalender – Die besten Geschenkideen der Blogger


2 Gedanken zu “Ein Gedicht für die besinnlichen Stunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s