100 Tipps zum Geld sparen vor Weihnachten

Geld sparen ist ganz einfach mit den passenden Spartipps

Es sind nur noch etwas mehr als 3 Monate bis Weihnachten. Die Weihnachtsgeschenke kosten viel Geld und die liebe Familie möchte an den Feiertagen natürlich fürstlich verköstigt werden. Da ist es doch eine gute Idee vor Weihnachten genug Geld zu sparen.

Dieses Zitat von Willy Meurer bringt es auf den Punkt:

Weihnachten kommt meistens dann, wenn man das wenigste Geld hat.

Was ist also tun, um dieser Misere zu entkommen?

Mit dem Buch SparGuru findest du deinen Weg zu mehr finanzieller Freiheit

Dann können die Geschenke zu Weihnachten richtig pompös ausfallen, du hast sie dir gewiss von den Rippen abgespart. Nein, keine Sorge so schlimm wird es nicht werden.

Im Buch SparGuru – 100 Spartipps: Dein Weg zur finanziellen Erleuchtung! findest du viele Ideen zum Geld sparen, die sich kinderleicht in den Alltag integrieren lassen. Das Buch ist perfekt für Sparfüchse, um mehr Geld für die schönen und wichtigen Dinge im Leben zur Verfügung zu haben, wie Weihnachtsgeschenke. Vielleicht reicht das Ersparte sogar, dass du etwas Geld für später auf die hohe Kante legen kannst.

Das Buch bietet auf 188 Seiten über 100 geniale Spartipps. Klicke auf das Bild oder auf den Link 100 Spartipps für weitere Informationen zum Kauf bei Amazon!

Meine 10 persönlichen Lieblings-Spartipps

Hoffentlich hilft dir der ein oder andere Spartipp weiter.

  1. Kaffee Zuhause kochen und in einer Thermosflasche mitnehmen.
  2. DSL-Vertrag neu aushandeln oder den Anbieter wechseln.
  3. Einen Bibliotheksausweis besorgen, so kannst du Bücher und sogar Filme kostenlos ausleihen.
  4. Öfters selbst kochen und das Mittagessen für das Büro einpacken.
  5. Einen Freistellungsauftrag bei der Bank einrichten, wegen steuerfreier Zinsen und Kapitalerträge.
  6. Den Stromanbieter jährlich wechseln.
  7. Einen Dauerauftrag vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto einrichten und monatlich einen gewissen Betrag sparen. Du kannst das Geld dann nicht für andere Dinge ausgeben.
  8. Nicht mit leeren Magen einkaufen gehen, da du sonst mehr kaufst.
  9. Eine Steuererklärung machen, was mit der passenden Software kein Problem ist. Du bekommst eigentlich immer etwas zurück.
  10. Nach 20 Uhr einkaufen gehen, dann sind Obst und Gemüse oftmals verbilligt.

Jetzt kannst du dir die genialsten Weihnachtsgeschenke leisten, ohne deinen Dispo der Bank bis zum letzten Cent ausreizen zu müssen. Tolle Geschenkideen für das schönste Fest des Jahres gibt es übrigens hier.

Viel Spaß beim Geld sparen und ausgeben


2 Gedanken zu “100 Tipps zum Geld sparen vor Weihnachten

  1. Nach 20:00 einkaufen wird schwierig, denn (zumindest hier) da sind die Läden dann zu. Richtig ist allerdings, dass man sich dann eine ganze Menge Geld spart 😀
    Aber Spaß beiseite, das sind wirklich gute Tipps, direkt aus dem Leben gegriffen.
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s